Sie verwendeten einen veralteten Browser. Bitte führen Sie für ein besseres Surf-Erlebnis ein Upgrade aus.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine Änderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalität zu ermöglichen.
Corona FahrPraxis Hallenbad Landtagswahl
info

Löffingen aktuell

Umfrage: Coworking in Löffingen – wäre das ein attraktives Angebot?

Autor: Nina Schuhmacher
Artikel vom 25.02.2021

Umfrage: Coworking in Löffingen – wäre das ein attraktives Angebot?

Hier direkt an der Umfrage teilnehmen.

Viele Menschen pendeln nach wie vor täglich weite Strecken in die nächste Großstadt, um ihrer Arbeit nachgehen zu können. Dann kam Corona und alles änderte sich. Neben allen Risiken und Einschränkungen hat Corona uns auch gezeigt, dass eine räumliche Anwesenheit an einem festen Unternehmenssitz nicht mehr unbedingt sein muss. Auf einmal ging alles digital und ein großer Teil der Arbeitnehmer:innen-Generation wurde von jetzt auf gleich in das Home-Office verbannt. Dadurch entfielen lange Pendelzeiten, aber andere Probleme traten auf: Eine fehlende Trennung zwischen Beruf und Privatleben, kein Austausch mehr mit Kolleg:innen oder zu viel Unruhe zu Hause durch andere Familienmitglieder. Ein Coworking-Space bietet hier das Beste aus beiden Welten: Einen professionellen Arbeitsplatz mit guter Ausstattung und einen branchenübergreifenden Austausch mit anderen Coworker:innen. Diese offene Gemeinschaft der Coworker:innen ist der Kern eines Coworking-Spaces. Gleichzeitig verkürzt sich der Anfahrtsweg, wenn der Coworking- Space quasi direkt um die Ecke ist, und es bleibt mehr Zeit für Familie und Privatleben.

Außerdem: Neben Computerarbeitsplätzen bieten manche Spaces auch Werkstätten, Kinderbetreuung, Postannahmestellen und Cafés. So ein Ort kann also selbst dann interessant sein, wenn die eigene Arbeit gar nicht oder kaum am Computer stattfindet. Sowas können Sie sich vorstellen? Dann bringen Sie Ihre Meinung über die Umfrage ein!

Zur Umfrage

Diese Umfrage wird durchgeführt durch die CoWorkLand Genossenschaft im Auftrag des Regionalverbandes Südlicher Oberrhein und der Stadt Löffingen. Die Umfrage läuft vom 01.03.2021 bis 31.03.2021.

Die Teilnahme an der Umfrage ist freiwillig. Die Erhebung und Auswertung erfolgen komplett anonym. Für die Beantwortung der Fragen sollten Sie ca. 10-15 Minuten einplanen.

Mehr zum Thema Coworking: Wie profitieren Löffingen und die ortsansässigen Unternehmen von Coworking?

Coworking-Spaces sind ein gutes Argument für Menschen, die im ländlichen Raum leben, sich ein Leben auf dem Land vorstellen können oder wieder in ihre alte Heimat zurückkehren. Hier können sie weiterhin ihrer Arbeit nachgehen und erhalten im Grunde urbane Strukturen in Kombination mit der natürlichen Umgebung des Hochschwarzwaldes. Das bringt Fachkräfte in die Region und hilft damit ansässigen Unternehmen beim Wettbewerb um gut ausgebildetes Personal. Zusätzlich profitieren Unternehmen auch vom Angebot eines Coworking-Spaces. Sei es in Form eines gut ausgestatteten Besprechungsraums für einen Workshop oder durch Unternehmer:innen- Netzwerkveranstaltungen. Besonders auch für Selbstständige und Freiberufler:innen ist ein Coworking-Space sehr gut als Arbeitsort geeignet. Eine schnelle Bildung von Netzwerken, die Generierung von Aufträgen und ein reger Austausch gehören ohnehin zu den Hauptmerkmalen eines jeden Coworking-Space.

Lesen Sie hier die Studie zu Coworking im ländlichen Raum, die von Coworkland erstellt wurde: https://www.zukunftderarbeit.de/2020/11/19/coworking-spaces-im-laendlichen-raum/

Hier finden Sie den Praxisleitfaden "Coworking auf dem Land – Wie es gelingt und was es dafür braucht" die von Coworkland im Auftrag des “Bundesministerin für Ernährung und Landwirtschaft” erstellt wurde: https://www.bmel.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/coworking-land-bule.html

Stadtverwaltung

Löffingen
Rathausplatz 1
79843 Löffingen
07654 802-0
07654 802-65
E-Mail schreiben