Stadt Löffingen (Druckversion)

Lage, Fläche, Einwohner

Die Stadt Löffingen ist eine Flächengemeinde mit dem Höhenluftkurort Dittishausen und den weiteren fünf Ortsteilen Bachheim, Göschweiler, Reiselfingen, Seppenhofen und Unadingen. Die Gemarkungsfläche beträgt 8.803 ha, wovon ca. 3.900 ha Wald- und Landwirtschaftsflächen sind. Der höchste Punkt mit 930 Metern über dem Meeresspiegel liegt im Löffinger Stadtwald, der tiefste Punkt befindet sich in der Wutachschlucht mit 630 m. Die größte Nord-Südausdehnung beträgt 11,16 km, von Ost nach West sind es 12,53 km.

Die Stadt Löffingen hat 7.718 Einwohner, die sich wie folgt verteilen:

  • Löffingen 3.488
  • Seppenhofen 888
  • Göschweiler 509
  • Bachheim 364
  • Unadingen 990
  • Dittishausen 917
  • Reiselfingen 562

Löffingen ist die am weitesten östlich gelegene Gemeinde des Landkreises Breisgau-Hochschwarzwald. Es liegt verkehrsgünstig und zentral: die Bundestraße B31 verbindet die Autobahnen A81 und A5 und zugleich den Schwarzwald mit der Bodenseeregion.

http://www.loeffingen.de/index.php?id=57